Bosch GTL3 Fliesenlaser

Fliesen- oder Winkellaser sind eine sehr praktische Erfindung für alle Heimwerker oder Profis, die ihre Fliesen ohne viel Mühe ganz exakt auf Böden oder Wänden anbringen wollen.

Denn statt ewigem Vermessen und lang andauernden Vorbereitungen mit Zollstock und Richtschnüren, die immer wieder korrigiert werden müssen, gibt der Bosch GTL3 Fliesenlaser nach seiner Positionierung mit den Laserstrahlen einen exakten rechten Winkel wie auch die Diagonale an.

Mit dieser Orientierungshilfe ist es nun ganz einfach, die Kacheln nach Wunsch zu verlegen.

Bosch GTL3 Professional Fliesenlaser

Bosch GTL3 Fliesenlaser Zusammenfassung

Bosch Professional GTL3 Fliesenlaser
  • Eigenschaften
  • Qualität
  • Preis

Zusammenfassung

  • Ideal für Fliesenlegen, Laminat verlegen, oder einfach nur für die schnelle Kontrolle auf dem Bau
  • Laserstrahl ist auch bei Sonneneinstrahlung ideal zu erkennen
  • Sehr gut verarbeitetes Gerät
  • Projiziert zusätzlich zu den beiden Laserlinien im Winkel von 90° eine dritte Linie bei 45° für präzises und schnelles Ausrichten
  • Hohe Genauigkeit von 0,2 mm/m
  • Super schnelle Lieferung
5.0

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Spezielle Eigenschaften des Bosch GTL3 Fliesenlaser

Der Bosch GTL 3 Fliesenlaser ist nicht ohne Grund eines der marktführenden Geräte.

Neben den beiden Laserstrahlen, die den rechten Winkel angeben, ist sein wohl hervorstechendstes Merkmal, das er den meisten seiner Kollegen voraus hat, die dritte Linie im 45° Winkel.

Dadurch wird nicht nur das diagonale Verlegen von Fliesen wesentlich einfacher, sondern auch das genauere Arbeiten. Denn anstatt nur zwei Referenzlinien zu haben, kann man bei quadratischen Platten zusätzlich auch den Verlauf des Lasers durch den Eckpunkt kontrollieren.

Der Bosch GTL3 Fliesenlaser ist besonders genau mit einer Maximalabweichung von höchstens 0,2mm pro Meter. Seine Laserzieltafel ermöglicht zudem ein genaueres Ausrichten.

Bosch GTL3 Professional Fliesenlaser

Mit den beiden Magnetfüßen kann das Gerät an der im Lieferumfang enthaltenen Metallplatte angebracht werden. Diese dient der besseren Stabilität auf unebenem Boden und der Möglichkeit zur Montage an der Wand.
So ist der GTL Fliesenlaser ein Allroundtool, das für alle Arten des Fliesen- oder Parkettverlegens an Boden und Wänden, wie auch zum Tapezieren gut geeignet ist.

Den Bosch Fliesenlaser zeichnet seine stark fokussierende Optik aus, wodurch die Laserstrahlen sehr deutlich sichtbar sind und 20 Meter weit reichen. So kann er auch im Außenbereich gut genutzt werden.

Weitere Vorteile dieses Bosch Lasergerätes sind der Staub- und der Spritzwasserschutz nach IP 54. Außerdem arbeitet er exakt und mit voller Power bei Temperaturen von -10 – 50 °C.
Es ist also sehr robust und kann bedenkenlos auf schmutzigen oder nassen Baustellen eingesetzt werden. Durch seine massive, aber doch leichte Bauweise, überlebt es selbst einen Fall aus einem Meter Höhe und bleibt dabei kalibriert.

Seine handliche Größe von 15,6 x 10,2 x 9,8 cm und das Gewicht von 1,4 kg sorgen für gute Bedienbarkeit und einen einfachen Transport, mitunter dank der extra mitgelieferten Transporttasche.

Zur besseren Handhabung ist der Bosch Fliesenlaser kabellos und wird von 4 AA Batterien betrieben. Bei der Verwendung mit zwei Laserlinien ist er damit 18 Stunden in Betrieb, bei drei Laserlinien 12 Stunden. Zur Reduzierung des Stromverbrauchs schaltet sich das Gerät automatisch ab.

Vorteile und Nachteile

Vorteile:

  • Sehr robustes Gerät dank Staub- und Spritzwasserschutz nach IP 54, Betrieb bei Temperaturen zwischen 10 –und 50 °C und Lagerungstemperatur bei zwischen -20 und 70 °C
  • Ermöglicht besonders exaktes Arbeiten durch den dritten Laserstrahl im 45° Winkel und eine Zielgenauigkeit von 0,2 mm pro Meter
  • Die stark fokussierende Optik erzeugt sehr gut sichtbare, klare Linien in einem Arbeitsbereich von 20 Metern
  • Im Lieferumfang sind eine Laserzieltafel, eine Schutztasche für den Transport, sowie eine Ausrichtscheibe aus Metall enthalten, auf die das Gerät mittels Metallfüßen einfach aufgesetzt werden kann. Sie dient der Stabilisierung auf unebenem Boden oder der Anbringung an Wänden. Ebenfalls inkludiert sind 4 AA – Batterien, damit einem sofortigen Start nichts mehr im Wege steht
  • Kabellose Nutzung dank Stromversorgung durch Batterien. Für einen reduzierten Verbrauch und längere Laufzeit besitzt er eine automatische Abschaltautomatik.
  • Die Laserdioden sind an leicht zugänglicher Stelle eingebaut, damit Zentrierung und Kalibrierung bei Bedarf einfacher getätigt werden können
  • Sehr handliches und leichtes Gerät, was das Arbeiten wie auch den Transport erleichtert
  • Der Bosch GTL 3 Fliesenlaser ist einfach zu handhaben durch seine Ein-Knopf-Bedienung
  • Der dritte Laserstrahl, der den 45° Winkel anzeigt, kann bei Bedarf zu- oder weggeschaltet werden

Nachteile:

  • Bei hellem Sonnenschein und hoher Strahlung sind die Laserlinien im Außenbereich nicht gut sichtbar. Abhilfe kann eine Laserbrille schaffen
  • Durch seine robuste und dennoch leichte Ausführung und die speziellen Eigenschaften ist der Preis im mittleren bis höheren Segment zu finden
  • Als Gerät mit Laserstufe 2 gilt der Winkellaser als potentiell gefährliches Gerät. Die Laserstrahlen können bei direktem Kontakt mit den Augen Schäden anrichten. Deshalb müssen Kinder auch unbedingt ferngehalten werden
  • Durch den dritten Laserstrahl benötigt der Bosch GTL Fliesenlaser um ein Drittel mehr Strom und ist durch den Batterieantrieb nicht gerade umweltfreundlich, wenn keine wiederaufladbaren Batterien verwendet werden

Der Vorteil bei Gebrauch des Bosch GTL3 Fliesenlaser

Fliesenlegen ist an sich schon keine leichte Aufgabe, da man sehr konzentriert vorgehen muss und sich keinen Fehler erlauben darf. Ist eine Kachel nicht exakt ausgerichtet, setzt sich der Fehler fort, bis am Ende der Reihe eine Abweichung von bis zu mehreren Zentimetern ganz deutlich erkennbar ist. Dann heißt es entweder von vorne beginnen, oder bis zur nächsten Renovierung mit einem schrägen Bodenbelag zu leben.

Bosch GTL3 Professional Fliesenlaser

Bei der herkömmlichen Art des Fliesenlegens muss mit Zollstock und Fliesengummi oder Richtschnur hantiert werden, was nicht nur sehr aufwändig, sondern auch ziemlich fehleranfällig ist.

Besonders schwierig ist das korrekte Ausrichten der Fliesen, wenn die Wände schief sind. Denn dann muss erst eine verlässliche Referenzlinie gefunden werden. Auch die beliebte Diagonalverlegung bedarf erst eines gründlichen Ausmessens und der Markierung mit vier Richtschnüren.

Doch diese Schwierigkeiten gehören mit dem Bosch GTL3 Fliesenlaser der Vergangenheit an.

Denn der Winkellaser zeigt zuallererst, ob die Wände wirklich gerade sind und als Referenz dienen können. Ist dies nicht der Fall, oder sollen die Fliesen diagonal verlegt werden, hilft er dabei, die erste Fliese exakt zu positionieren, sodass alle folgenden entlang der Laserlinie platziert werden können.

Dank seiner drei Strahlen kann die Position jeder einzelnen Fliese sofort überprüft werden und es ist offensichtlich, wenn die Reihe nicht mehr entlang des Lasers verläuft. So kann zeitsparend und exakt gearbeitet werden und Fehler sind so gut wie ausgeschlossen, sofern das Gerät selbst richtig positioniert wurde, was allerdings ebenfalls anhand der Referenzlinie kontrolliert werden kann.

Da der Bosch GTL Fliesenlaser für eine Wandhalterung ausgerichtet ist, kann er auch für senkrechte Flächen verwendet werden.

Tipps für den Gebrauch des Bosch GTL3 Fliesenlaser

Referenzlinie suchen:

Wenn der Beginn richtig gelegt ist, kann auch später nicht mehr viel schief gehen. Deshalb ist es wichtig, eine Referenzlinie zu finden. Sind die Wände gerade, können die Fliesen aus der Ecke heraus verlegt werden. Dann wird der Fliesenlaser nur mehr als Hilfs- und Kontrollmittel verwendet, um die Kacheln entlang der Linie zu anzubringen.

Ansonsten muss überlegt werden, woran sich die Linien des Bodenbelags aus innendesigntechnischen Gründen orientieren sollen. Anhaltspunkt kann beispielsweise die Tür oder ein Fenster sein.

Ist dieser Punkt bestimmt, wird mit Hilfe des Winkellasers und eines Zollstocks die Referenzlinie festgestellt.

Position des Geräts überprüfen:

Der genaueste Fliesenlaser nützt nichts, wenn er nicht richtig positioniert wurde oder während der Arbeit verrutscht. Deshalb sollten die drei Linien immer wieder zur Überprüfung des korrekten Standorts genutzt werden.

Bosch GTL3 Fazit:

Fliesen- oder Winkellaser gehören für jeden Hobby- oder Profifliesenleger und alle die es werden wollen, schon fast zur Pflichtausstattung.
Der Bosch GTL3 Fliesenlaser hebt das Niveau von diesen Geräten dank seiner extra 45° Linie und seiner robusten, aber dennoch leichten Bauweise noch einmal auf ein anderes Level.

Wer also vorhat, demnächst einen Boden zu fliesen und dabei wesentlich weniger Zeit und Arbeit investieren und nebenbei seine Nerven schonen möchte, der ist mit diesem Gerät sicherlich gut bedient.

Shares