Maßband kaufen – Die 5 besten Messwerkzeuge um Abstände zu messen

Auf den Anfänger wirkt alles im Bauwesen zuerst abschreckend und verwirrend. Auch wenn er die Theorie des Baugewerbes wie seine Westentasche kennt, wird er von der Praxis oftmals überfordert.

In solchen Augenblicken hilft es immer, sich auf die grundlegenden Dinge zu besinnen, die den ganzen komplexen Prozess antreiben. Und Messwerkzeuge sind die grundlegendsten und wichtigsten Komponenten im Bauwesen.

Nachfolgend werden die fünf gebräuchlichsten Messwerkzeuge der Bauindustrie sowie ihre Vor- und Nachteile diskutiert, um das richtige Maßband kaufen zu können.

1. Lineal / Richtlineal

Für gewöhnlich Lineal genannt, wird es von Ingenieuren und Bauarbeitern als Richt-lineal bezeichnet. Der Name kommt von seinem Design, welches frei von Krümmungen und Schrägen ist. Die Kante des Richtlineals ist mit einer genormten Maßeinteilung ausgestattet.

kwb Präzisionslineal Line Master Set
kwb Präzisionslineal Line Master Set

Vorteile:

  • preiswert
  • leicht erhältlich
  • große Produktvielfalt bezüglich Materialien, Größe und Maßeinheiten
  • erfüllt eine zweifache Funktion: Messen sowie Überprüfen der Planheit

Nachteile:

  • nicht zum Messen längerer Strecken geeignet
  • Messgenauigkeit 1,5 mm bzw. 1/16 Zoll

Länge

Die Länge variiert von 12 Zoll bis 96 Zoll (30cm-240 cm).

Verwendung

Mit dem Richtlineal überprüft man normalerweise Planheit, Geradheit und Maße kürzerer Distanzen.

Das Lineal sollte so lang wie die zu messende Strecke sein. Wenn man das Gerät verschieben muss, werden die Messergebnisse schnell ungenau.

Richtlineale teilt man nach ihrem Material und ihrer Maßeinheit ein.

Fachleute bevorzugen Lineale aus Metall

Auf das Material bezogen klassifiziert man drei Sorten von Linealen: aus Holz, aus Plas-tik oder aus Metall. Erfahrene Fachleute bevorzugen die Metall-Lineale, weil..

  • ..sie genauer sind, was hauptsächlich am Herstellungsverfahren liegt
  • ..sie haltbarer sind. Man muss nicht befürchten, sie könnten zerbrechen.
Staedtler 563 30 Mars Metall-Lineal
Staedtler 563 30 Mars Metall-Lineal

Metrisch oder zöllig ? Auf die Maßeinheit kommt es an

Die andere Klassifizierungsmethode basiert auf der Maßeinheit. Es werden das metri-sche und das englische (zöllige) System unterschieden. Und, hier stellt sich die Frage der Genauigkeit.
Ein Lineal mit zölliger Skala ist eindeutig ungeeignet, wenn man auf den Millimeter genau messen muss.

Lineare Einteilung oder Nullmarkierung ?

Außer den Linealen mit linearer Maßeinteilung gibt es Ausführungen mit der Null-markierung in der Mitte.

Solche Lineale heißen Mittelpunkt-Finder. Mit ihrer Hilfe findet man den Mittel-punkt eines ebenen Objekts. Wenn man das Lineal so hält, dass die Abmessungen beid-seitig der Null identisch sind, erhält man bei Null den Mittelpunkt.

INCRA CENTER12 Centering Rule 12-Inch
INCRA CENTER12 Centering Rule 12-Inch

2. Maßband

Das Maßband ist ein anderes weit verbreitetes Gerät. Zu den Grundlagen: es handelt sich hierbei um ein Metalllineal aus dünnem Stahl, welches man zum Transport aufrollen und am Gürtel befestigt mit sich tragen kann. Das Maßband befindet sich in einem Plas-tikgehäuse. Im ausgerollten Zustand versteift es sich und kann dadurch beim Messen entlang der Oberfläche oder der Wand verschoben werden.
Es ist empfehlenswert breitere Maßbänder zu benutzen, da diese am stabilsten sind und sich längere Strecken leichter messen lassen.

Stanley Bandmass Tylon, 5 m
Stanley Bandmass Tylon, 5 m

Vorteile:

  • lässt sich gut von einer Einzelperson nutzen
  • bleibt kompakt auch bei Messungen von größeren Räumen
  • leicht zu transportieren
  • lässt sich entlang gekrümmter Kanten und Räume biegen

Nachteile:

  • mangelnde Messgenauigkeit (im mm-Bereich)
  • bei langen Strecken benötigt man einen Assistenten zum Halten des Maßbandes

Länge

Üblicherweise werden Strecken von 6 Fuß bis 33 Fuß (1,80m – 10m) gemessen. Maß-bänder sind auch für größere Distanzen erhältlich, allerdings liegt die Genauigkeit dann nur noch im cm-Bereich.

Handhabung

Das Maßband verfügt über ein abgewinkeltes Ende zum Einhaken. Ein solcherart befestigtes Maßband erhöht die Genauigkeit beim Anreißen und Vermessen. Die Lasche am Hakenende ist in der Mitte eingeschnitten. Der Einschnitt kann über einen Nagel oder eine Schraube gehängt werden und erspart den Assistenten zum Festhalten. Da das Ende des Maßbandes gezackt ist, eignet es sich darüberhinaus noch zum Anreißen.

3. Langes Messband

Der Besitz dieses altmodischen Messbandes ist ein Muss für jeden Bauarbeiter oder Bauunternehmer. Ein Messband ist im Grunde ein über 300 Fuß (91,4 m) langes Roll-bandmaß das in einem Plastikgehäuse oder auf einem Rahmen aufgerollt wird.

Verwendung

Während das Messband nicht so kompakt wie das Maßband ist, findet es aber seine Verwendung bei der Messung langer Strecken. Man könnte nun argumentieren, dass sich bei langen Distanzen ein Messrad verwenden ließe. Aber was, wenn das Ter-rain felsig oder uneben ist? In diesem Fall ist das Messband die bessere Wahl.

Geschlossene oder offene Rolle?

Das Messband wird in zwei Klassen unterteilt:

  • Messbänder in einem geschlossenen Gehäuse werden für Distanzen bis zu 100 Fuß (30m) eingesetzt.
Stanley Kapselbandmass Fiberglas, 30m Länge
Stanley Kapselbandmass Fiberglas, 30m Länge
  • Offene Messbänder sind für längere Distanzen bis zu 300 Fuß (91,4m) ge-dacht. Mit Hilfe einer umklappbaren Kurbel wird das Band auf einen Rahmen aufgerollt. Der Rahmen ist außerdem mit einer Spitze versehen, mit dem man den Aufroller während des Arbeitens am Boden positionieren kann.
Komelon 6633 Open Reel Fiberglass Tape Measure, 300-Feet
Komelon 6633 Open Reel Fiberglass 300m

Andere Merkmale

Messbänder sind aus Fiberglas oder Nylon. Hochwertige Geräte sind für den vielfältigen Einsatz beidseitig mit Maßeinteilun-gen bedruckt, zöllig/metrisch und Dezimal/gebrochen. Die Messbänder haben einen Haken am Anfang des Bandes an dem man das Gerät beim Arbeiten verankern kann.

Vorteile:

  • beidseitige Maßbezeichnung
  • leicht zu transportieren
  • leicht aufzurollen
  • für große Distanzen geeignet
  • robust und haltbar

Nachteile:

  • sperrig
  • mangelnde Präzision bei kleinen Messungen

4. Messrad

Das Messrad wird in der Landvermessung eingesetzt. Hierbei handelt es sich um ein geeichtes Rad, welches an einem Griff angebracht ist. Das Rad rollt man dann entlang der Messstrecke nach vorne, während ein Zählwerk anhand der Umdrehungen die zu-rückgelegte Strecke ermittelt.

Rolson 50799 Streckenmessrad
Rolson 50799 Streckenmessrad

Länge

Das Messrad kann Entfernungen bis zu 10.000 Fuß (3.048 m) messen.

Verwendung

Das Messrad ist ideal zum Messen langer Distanzen. Man kann es benutzen um die Abmessungen der Baustelle zu ermitteln, den Umfang des Gartens oder die Länge von Zäunen und Gehwegen. Die Benutzung ist sehr einfach.

Außerdem eignet es sich perfekt für Messstrecken welche nicht geradlinig verlaufen.

Ein Beispiel: um den Umfang eines Grundstückes mit dem Messband zu ermitteln werden Länge als auch Breite benötigt. Wenn das Grundstück schief ist, muss man so-gar viermal messen und dann die Ergebnisse aufsummieren. Außerdem benötigt man einen Assistenten für die Messung. Mit dem Messrad hingegen hat man nichts weiter zu tun, als einmal die Umrisse des Grundstückes abzurollen, wobei Ausgangspunkt und Endpunkt natürlich zusammenfallen.

Vorteile:

  • ideal für große Strecken
  • schnell und einfach zu handhaben
  • kein Assistent nötig
  • in verschiedenen Ausführungen erhältlich

Nachteile:

  • nicht bis ins Detail akkurat
  • wenn man mitten in der Messung verrutscht, wird das Ergebnis fehlerbehaftet
  • wetter- und terrainabhängig

Das Gerät ist nicht in besondere Klassen unterteilt, allerdings gibt es verschiedene Aus-führungen passend für den speziellen Einsatz. Die Palette umfasst unterschiedliche Grö-ßen und Maßeinheiten.

  • Die Größe des Messrades ist geländeabhängig. Größere Räder sind für unebe-nes Gelände, die kleineren für ebenes Gelände.
  • Außerdem gibt es Ausführungen mit manuellem als auch automatischem Zähl-werk. Ein mechanisches Zählwerk eignet sich sehr gut für Messungen in einer gleichbleibenden Maßeinheit. Elektronische Zählwerke sind für die Arbeit mit unterschiedlichen Maßeinheiten (Zoll, Fuß, metrisch oder Yard) gedacht.

5. Laser-Maßband

Zu guter Letzt haben wir das Laser-Maßband, das jüngste Mitglied in der Nische der Distanzmessung. Es stellt eine genaue und präzise Alternative zu den her-kömmlichen Messbändern dar.

Dieses Messinstrument liefert genaue Messergebnisse anhand der Optik und der La-serphysik. Es arbeitet nach dem Prinzip der Laufzeitmessung: aus der Zeit, die ein re-flektierter Laserstrahl für den Hin- und Rückweg benötigt, berechnet sich der zurückge-legte Weg.

Bosch Laserentfernungsmesser, 40 m
Bosch Laserentfernungsmesser, 40 m

Vorteile:

  • leicht zu bedienen
  • genaue Messergebnisse
  • tragbar
  • Gummigriff ermöglicht das Arbeiten in einer feuchten Umgebung
  • für große Distanzen geeignet
  • das Band muss nicht mehr nach dem Messen aufgespult werden

Nachteile:

  • erfordert umsichtigen Gebrauch
  • versagt bei Glas, Wasser, glänzendem Metall oder auch bei porösen Materialien

Länge

Laser-Entfernungsmesser messen Strecken von 2 Zoll bis 300 Fuß (0,05m – 100m).

Handhabung

Das Laser-Maßband ist ebenfalls recht einfach zu benutzen. Man setzt das Gerät an den Anfang der zu messenden Strecke und zielt mit dem Laserstrahl auf das Objekt am Ende der Messstrecke. Das kann eine Wand sein, ein Mast oder etwas ande-res. Wenn am Ende der Messstrecke kein Objekt vorhanden ist kann man selber ein Ob-jekt platzieren. Ist das Gerät dann präzise ausgerichtet, lässt man sich das Ergebnis mit einem Knopfdruck anzeigen.

Bosch GLM 80 Laser Entfernungsmesser
Bosch GLM 80 Laser Entfernungsmesser

Laser-Maßband: ein vielseitiges Laserwerkzeug

Abhängig vom Kaufpreis zeigt das Lasergerät Ergebnisse in einer bis zu mehreren Maßeinheiten an. Mit manchen Lasergeräten lassen sich mehrere Einzelstrecken messen, die dann automatisch zum Endergebnis aufaddiert werden.

Die Genauigkeit diese Distanzmessgerätes ist +/- 1/8 Zoll (3mm) bis +/- 1/16 Zoll (1,5mm). Außerdem können mehrere Messergebnisse im Gerät abgespeichert werden und ersparen so Stift und Papier.
Verwendung

Das Laser-Maßband ist ideal für den Gebrauch in Innenräumen. Innerhalb einer Minute lassen sich Deckenhöhe oder Zimmerbreite ermitteln. Und das Beste ist, dass man unabhängig arbeiten kann und nicht auf fremde Hilfe zum Festhalten des Bandes angewiesen ist oder nach einer Stelle zum Einhaken des Gerätes suchen muss.

Maßband kaufen – Fazit

Wie in diesem Artikel zu lesen war, sind verschiedene Distanz-Messgeräte auf dem Markt erhältlich. Wie weit sie für den Einsatz geeignet sind, hängt vom jeweiligen Be-darf, den Umständen und den persönlichen Vorlieben ab. Wie auch immer, man muss sicherstellen, dass man das zum speziellen Gebrauch passende Gerät auswählt. Ein Line-al zum Ermitteln der Zimmermaße zu kaufen ist genauso wenig eine kluge Entscheidung wie der Erwerb eines hochpreisigen Laser-Maßbandes zum Überprüfen der Geradheit.

Shares