STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser

Während die meisten Lasergeräte meist nur mit einer Aufbewahrungstasche als Zubehör ausgeliefert werden und alles weitere Zubehör separat erworben werden muss, ist beim STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser eine praktische Stativ-Teleskopstangen-Kombination im Lieferumfang enthalten.

Damit kann sich dieser Kreuzlinienlaser schon einmal deutlich von der Konkurrenz abheben.

Hierbei bezahlen Sie das zusätzliche Zubehör noch nicht einmal teuer, denn der Kaufpreis des STABILA LAX 50 inklusive Stativ liegt nur bei knapp über 100 Euro und damit mindestens auf gleichen Niveau wie die Geräte von Bosch und Co.

Wenn es für Sie also nicht unbedingt ein Markengerät von Bosch, DeWalt oder Makita sein muss, machen Sie hiermit ein echtes Schnäppchen. Ob der STABILA LAX 50 dennoch höchsten Ansprüchen genügt, erfahren Sie in den kommenden Zeilen. 

STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser

Kurzfassung

STABILA LAX 50 Review
  • Eigenschaften
  • Qualität
  • Preis

Zusammenfassung

  • Hoch flexibel einsetzbar!
  • Einschalten - fertig.
  • In Sekundenschnelle projiziert der STABILA LAX 50 ein horizontale und über Kreuz eine vertikale Linie.
  • Fit für alle Arbeiten im Innenbereich.
  • Das Ergebnis: Lange, gut sichtbare, exakt im rechten Winkel zueinander stehende horizontale und vertikale Laserlinien.
  • Der Clou: Die Stativ-Teleskopstangen-Kombination.
  • Stativbeine abschrauben und zur Teleskopstange zusammenschrauben, den LAX 50 an die Stange docken und messen.
5.0

Besondere Eigenschaften des STABILA LAX 50

Die besondere Eigenschaft haben wir bereits in der Einleitung verraten. Diese ist nicht das Gerät selbst, sondern vielmehr die im Lieferumfang enthaltene Stativ-Teleskopstangen-Kombination. Dank ihr können Sie diesen Kreuzlinienlaser sehr flexibel und vielseitig einsetzen, ohne dass Sie zusätzliches Zubehör in Form eines Statives dazu erwerben müssen.

Dieses ist bereits im Lieferumfang enthalten und hierbei auch noch sehr flexibel einsetzbar. Denn zum einen können Sie das Stativ als Dreibein verwenden. Klappen Sie hierfür einfach die drei Beine aus und montieren Sie den Kreuzlinienlaser auf der runden Oberseite.

Die Beine können Sie dank Teleskopfunktion in der Höhe von 0,6 m bis 1 m anpassen, sodass der STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser auch auf unebenem Boden oder einer Treppe grob ausgerichtet werden kann. Die Feinjustierung übernimmt das selbstnivellierende Gerät ja von alleine.

STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser

Schrauben Sie hingegen die Stativbeine ab, können Sie sie zu einer Teleskopstange zusammensetzen. Diese erreicht eine Höhe von bis zu 2,75 m und kann so wunderbar zwischen Decke und Boden eingeklemmt werden. Voraussetzung ist natürlich, dass die Raumhöhe Ihres Arbeitsbereiches nicht höher ist.

Dann müssen Sie gegebenenfalls etwas tricksen und noch einen Werkzeugkoffer oder etwas anderes unter die Stativstange stellen. Natürlich soll diese nun nicht als Go-Go-Stange genutzt werden, sondern Sie docken den STABILA LAX 50 Kreuzlaser an beliebiger Position an die Stange.

So lassen Sie sich die Laserlinien genau in der Höhe projizieren, in der Sie gerade arbeiten wollen oder müssen. Damit ermöglicht der STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser ein sehr breites Spektrum an Einsatzgebieten und kann von einem Arbeitsbereich ab 7 cm Höhe – wenn Sie das Gerät auf den Boden stellen – bis hin zu fast 2,75 m eingesetzt werden.

Vorteile und Nachteile

Der STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser bietet neben den bereits oben beschriebenen Möglichkeiten die klassischen Vorteile dieser Geräteart. Dank ihm arbeiten Sie beim Fliesenlegen, Tapezieren und vielen anderen heim- und handwerklichen Aufgaben zu 100 Prozent in Waage bzw. im Lot – wenn Sie sich den projizierten Linien des Gerätes orientieren. Denn diese sind dank selbstnivellierender Eigenschaft korrekt ausgerichtet, mal abgesehen von einer Nivellierungsungenauigkeit von maximal +/- 0,5 mm/m Abweichung.

Dies ist aber ein vollkommen üblicher Toleranzbereich, mit dem auch bei anderen Kreuzlinienlasern gelebt und gearbeitet werden muss. Die maximale Reichweite der Laserstrahlen des STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser liegen bei 10 m. Bei größeren Distanzen wird die Anzeige deutlich ungenauer. Dies ist ein vollkommen durchschnittlicher Wert im Vergleich zur Konkurrenz und auch ausreichend für die meisten Arbeiten, vor allem im Innenbereich. Dies ist aufgrund der besseren Sichtbarkeit der Laserlinien ohnehin das bevorzugte Einsatzgebiet dieser Geräte.

Durch den Öffnungswinkel von 140° projiziert der STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser sehr lange Linien in vertikaler und horizontaler Richtung. Dies ist praktisch, um das Gerät nicht ständig umstellen zu müssen. Auch an der Betriebsdauer von bis zu 30 Stunden mit einer Akkuladung gibt es nicht viel zu bemängeln. Hier haben wir schon Geräte vor der Brust gehabt, die schneller den Geist aufgegeben haben.

Als Manko kreiden wir dem STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser unter anderem eine nicht ganz perfekte Verarbeitungsqualität an. Das Vorhandensein eines Punktlasers wäre wünschenswert gewesen, da dies die Einsatzgebiete dieses Lasergerätes noch einmal vergrößern würde. Seine Kreuzlinien an die Decke projizieren kann das Gerät leider auch nicht.

STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser

Einsatzmöglichkeiten für den STABILA LAX 50

Die Einsatzgebiete des STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser unterscheiden sich prinzipiell nicht von anderen Kreuzlinienlasern, sind aufgrund des Statives hingegen sogar noch etwas vielfältiger oder zumindest leichter umsetzbar. Der STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser ist der Helfer, wenn es darum geht, Dinge in Waage oder im Lot zu montieren bzw. anzubringen.

Dies kann zum Beispiel beim Fliesen sein, um die einzelnen Fliesen gerade auszurichten oder auch einen geraden Abschluss bei einem Fliesenspiegel zu erzielen. Aber auch bei Installationsarbeiten wie dem Anbringen von Waschbecken und Co leistet der Kreuzlinienlaser gute Dienste. Mit einer Wasserwaage herumhantieren brauchen Sie dank diesem Gerät nicht mehr.

Natürlich muss er aber nicht nur im Bad und Küche zum Einsatz kommen. Auch in allen anderen Räumen steht er hilfreich zur Seite. Dank der Laserprojektion an der Wand hängen Sie Regale und Schränke so auf, dass sie komplett waagerecht ausgerichtet sind. Aber auch beim Tapezieren oder dem Streichen von Übergängen zwischen zwei Wandfarben leistet der STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser gute Arbeit.

Es gibt sicherlich noch viele weitere Einsatzgebiete für diesen Kreuzlinienlaser von STABILA. Für einen ersten Einblick in die vielen Möglichkeiten sollte dies aber ausreichen.

STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser

Fazit

Der STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser lebt vor allem von seinem flexiblen Stativ. Dank diesem ist das Gerät sehr vielseitig aufstellbar. Dieses bieten andere Hersteller zwar auch, aber in der Regel nur gegen Aufpreis. Abzüge in der B-Note gibt es für die nicht ganz perfekte Verarbeitung des Gerätes. An der Funktion des STABILA LAX 50 Kreuzlinienlaser, und darauf kommt es ja schließlich primär an, gibt es wenig zu kritisieren.

Es macht, was es soll: eine horizontale und eine vertikale Laserlinie zu 100 Prozent in Waage bzw. im Lot an die Wand projizieren.

Shares